S-CON Inline

Stanzeinheit zur Integration in bestehende Produktionsprozesse

Die S-CON Inline Stanzeinheit lässt sich nahtlos in alle Maschinen integrieren, mit denen Materialbahnen rotativ verarbeitet werden.

Die S-CON Inline fügt sich problemlos in bestehende Produktionsprozesse ein, kann aber auch als alleinstehende Stanzeinheit eingesetzt werden. Wir passen die S-CON Inline für Sie individuell auf die bestehenden Gegebenheiten an.


Optionale Erweiterungen

  • Integrierte Zugeinheit
  • Auslageband
  • Angepasste Bahnführung für Materialein- und -auslauf
  • Gitteraufwicklung
  • Individueller Unterbau
  • Auch als Stand-Alone-Stanzeinheit möglich
  • Anpassungen und Erweiterungen auf individuelle Anforderungen möglich

Ihre Vorteile

  • Ideal zum Nachrüsten von verschiedensten Verarbeitungsmaschinen und Produktionsstraßen, unabhängig von der bestehenden Maschinensteuerung
  • Individuell an bestehende Maschinenplattformen/-rahmen anpassbar oder als eigenständige Station auf separatem Gestell nach Kundenanforderung montierbar
  • Komfortable Maschinen-Steuerung mit moderner Servo-Technologie
  • Maschinenunabhängige Register- oder Insetting- Funktion zum Ausgleich von Formatabweichungen durch modernste Servo-Technologie
  • Synchrone Geschwindigkeitsregelung zum Materialbahnlauf durch integrierte Schnittstellenarchitektur

Ansprechpartner kontaktieren

zurück