Gegenstanzzylinder und Stützwellen

Gegenstanzzylinder von höchster Präzision und Oberflächengüte ergeben ein makelloses Stanzergebnis


Je nach Wunsch und Anforderung fertigt Spilker durch- oder randschichtgehärtete Gegenstanzzylinder und Stützwellen mit einer Härte bis zu 64 HRC. 

 

 

Gegenstanzzylinder und Stützwellen von Spilker

Einsatzgehärtet (Randschicht)

Mit einer Härtetiefe bis zu 2 mm für Zylinder mit einer hohen radialen Druckbelastung.

Induktivgehärtet (Randschicht)

Mit einer Härtetiefe bis zu 5 mm für großvolumige Zylinder.

Vakuumgehärtet (durchgehärtet)

Komplett durchgehärteter Zylinder aus hochwertigem Werkzeugstahl.

Gegenstanzzylinder Produktion
Auf modernsten CNC-Schleifmaschinen werden die Zylinder und Passungen mit absoluter Genauigkeit geschliffen.

Optionen

  • Hartchrombeschichtung für feinste Oberflächengüte (finish) und Korrosionsschutz
  • Plus- oder Minuszylinder zum Ausgleich von unterschiedlichen Trägermaterialstärken

Ihre Vorteile

  • Feinstgeschliffene Oberflächen
  • Angepasste Härteverfahren
  • Kurze Lieferzeiten
 
<< zurück